Ist die gesamte Teilnahme kostenlos, selbst dann wenn ein Prozess verloren geht oder gewonnen wird?

Ja. Die Registrierung und die Teilnahme sind kostenlos. Die Stiftung ist bemüht, dass im Falle eines Vergleichs die Kosten durch die Gegenseite getragen werden. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass keine Vereinbarung mit der Gegenseite über die Kosten gefunden werden kann, wird die Stiftung ihre Teilnehmer informieren. Sofern Teilnehmer in diesem Fall ihren Schadensfall über die Stiftung abwickeln wollen, würde die Stiftung 18% vom Vergleichsbetrag in Abzug bringen.

Teilnehmer die damit nicht einverstanden sind, können von der Möglichkeit eines Opt-outs Gebrauch machen. Die Teilnahme ist sohin kostenlos und risikolos. Im Unterschied zu einem Prozessfinanzierungsvertrag gehen Sie durch die Teilnahme an der Stiftung keine Verpflichtungen ein. Alle Kosten werden von der Stiftung getragen.