Update

Erneuter Versuch von VW den Richter wegen Befangenheit auszuschließen

Erneuter Versuch von VW den Richter wegen Befangenheit auszuschließen

Der Artikel informiert über den neuerlichen Befangenheitsantrag von Porsche Automobil Holding SE und nun auch von Volkswagen Aktiengesellschaft. Die Anwälte der beklagten Parteien halten Richter Reuschle für befangen. Dies ist der zweite Versuch, jenen Richter vom Verfahren auszuschließen, welcher zuvor Die Porsche Automobil Holding SE zur Zahlung von knapp 47 Millionen Euro verurteilt hatte. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Etappensieg für Aktionäre

Etappensieg für Aktionäre

Das Landgericht Stuttgart sprach den Klägern, einem Pensionfond und einem Hedge Fond, beide vertreten von der Frankfurter Kanzlei Nieding + Barth zusammen rund 47 Millionen Euro zu. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Lesen Sie den vollständigen Artikel:
https://www.juve.de/nachrichten/verfahren/2018/10/etappensieg-aktionaere-erstreiten-mit-nieding-und-broich-schadensersatz-von-porsche

Unterstützer

Twitter

Twitter News

  • Auch eine Möglichkeit: F.A.Z. exklusiv: „Die Chinesen haben die Milliarden schon, um VW zu kaufen“ https://t.co/8KKwIvt5Dn via @faznet

Pressespiegel

29.09.2017
Spiegel Online: Der Dieselrückruf in den USA belastet den Gewinn bei Volkswagen. Der Konzern muss seine Rückstellungen für die Abgasaffäre aufstocken und wendet sich mit einer Gewinnwarnung an die Aktionäre.
24.08.2017
Focus: Henning Wegener, Vorstandsvorsitzender der Stichting Volkswagen Investors Claim, erklärt, was eine Stiftung nach niederländischem Recht geschädigten Volkswagen-Aktionären bringt und warum eine zusätzliche Beteiligung an der laufenden Musterklage extrem wichtig...
07.08.2016
Frankfurter Allgemeine Zeitung: Bayern will von VW Schadenersatz für erlittene Kursverluste. Auch Privatanleger können klagen. Der Aufwand ist groß.
17.06.2016
Börsen-Zeitung: Stiftung für geschädigte Aktionäre rät VW zu Gesprächen über Vergleich - Volkswagen Investors Claim: Konzern riskiert hohe Belastungen durch Abgasaffäre

Join Stichting Volkswagen Investors Claim